Logo Mathe erleben


Logo Mathe-Insel
Mathe-Insel
Junge Kinder entdecken Mathematik im Spiel und Experiment

Aktuelles

12.03.2019: Sonderpreise

Neben den Preisen für die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten wurden zur Auszeichnungsveranstaltung im Regionalwettbewerb „Jugend forscht” auch Sonderpreise vergeben. Das Projekt „Sinne erleben mit dem Calliope” erhielt den Sonderpreis plusMINT für interdisziplinäre Projekte des Preisstifters Verein zur MINT-Talentförderung e. V. mit Unterstützung der Gisela und Erwin Sick Stiftung.

Vielen Dank an die Sponsoren!

Ralph Sontag

09.03.2019: Erfolgreiche Jungforscher

Mit großem Erfolg kehrten die Jungforschergruppen der Grundschule Harthau vom Regionalwettbewerb „Jugend forscht” heim. Drei Projekte beteiligten sich in der Sparte „Schüler experimentieren”:

„Warum kann die Ameise so viel tragen?” wurde mit einem ersten Preis im Fachgebiet Biologie ausgezeichnet.

„Was passiert auf einer Kläranlage?” errang einen ersten Preis im Fachgebiet Chemie.

„Sinne erleben mit dem Calliope” erhielt einen zweiten Preis im Fachgebiet Mathematik/Informatik.

Damit wird die Grundschule mit zwei Projekten auch zum Landesauscheid präsent sein. In der Sparte „Schüler experimentieren” findet die Präsentation am Freitag, den 5. April 2019 statt. Wir drücken den jungen Experimentatoren die Daumen!

Ralph Sontag

07.03.2019: Schüler experimentieren

Am 8. und 9. März findet der Regionalausscheid „Jugend forscht” in der IHK, Straße der Nationen 25 in Chemnitz statt. In der Sparte „Schüler experimentieren” treten auch Schüler der Grundschule Harthau an. Die öffentliche Vorstellung der Arbeit erfolgt am 8. März von 15.00 bis 17.30 Uhr und am 9. März von 8.30 bis 10.15 Uhr.

Ralph Sontag

06.03.2019: Mathe-Olympiade

In diesem Jahr gab es den Landesausscheid der Mathe-Olympiaden erstmalig auch für die 5. Klassen. Diese Schüler schrieben nur eine Klausur, während die Olympioniken der höheren Klassen zwei Tage kämpften. Die Freie Presse berichtete.

Leider werden keine Namen genannt - aber die Grundschule Harthau darf sich freuen, dass einer ihrer Absolventen einen 1. Preis im Landesausscheid in der Klassenstufe 5 errang.

Ralph Sontag

10.02.2019: Schüler experimentieren

In diesem Jahr bereitet sich wieder eine Schülergruppe während der Mathe-Spiele auf die Teilnahme in der Sparte „Schüler experimentieren” beim Wettbewerb „Jugend forscht” vor. Diesmal versuchten wir herauszufinden, ob der Lagesensor des Einplatinencomputers Calliope Mini besser oder schlechter als unser Gleichgewichtsorgan arbeitet.

Ralph Sontag

24.09.2018: Der Start ins neue Schuljahr

Wie gewohnt treffen wir uns nun wieder montags um 15.00 Uhr zu den Mathe-Spielen.

In den ersten beiden Wochen schuppern wir und bieten den Kindern Gelegenheit, die Mathe-Insel und die Kursleiter kennenzulernen. Danach fangen wir mit dem Programm an. In den Klassen 1 und 2 werden wir falten, die Klassen 3 und 4 wollen am Informatik-Biber teilnehmen und arbeiten deswegen in den ersten Wochen einen Teil der Zeit an den Computern.

Ralph Sontag

16.05.2018: Tag der Mathematik an der TU Chemnitz

Fakultät für Mathematik lädt am 23. Juni 2018 zu Schülerwettbewerb, Mitmach-Ausstellung, Mathe-Laboren und praxisnahen Vorträgen ein - Wettbewerbsanmeldung läuft bis zum 3. Juni

Die Fakultät für Mathematik der TU Chemnitz veranstaltet am 23. Juni 2018 von 8:30 bis 16:00 Uhr im Hörsaalgebäude, Reichenhainer Straße 90, erstmals einen „Tag der Mathematik”. „Das Herzstück wird ein Schülerteamwettbewerb sein, der vor allem die Freude am kreativen Einsatz von Mathematik vermitteln soll”, sagt Prof. Dr. Christoph Helmberg, Dekan der Fakultät. Der Wettbewerb findet in Form einer Mathematik-Rallye zwischen Teams von je drei bis fünf Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 8 bis 9 bzw. 10 bis 12 statt. Von jeder Schule können beliebig viele Teams an den Start gehen. ”Technische Hilfsmittel sind nicht erforderlich, nur Freude am gemeinsamen Knobeln an ungewöhnlichen Aufgaben”, versichert Helmberg. Interessierte Teams können sich bis zum 3. Juni unter www.tu-chemnitz.de/tdm anmelden.

mehr ...

Mario Steinebach

14.09.2017: Der Start ins neue Schuljahr

Wie gewohnt treffen wir uns nun wieder montags um 15.00 Uhr zu den Mathe-Spielen. Die Gruppen sind in diesem Jahr kleiner, was mehr Individualität ermöglicht.

Mit den Schülern der Klassen 1 und 2 erforschen wir den Zufall eines Würfels. Wann hat man schon mal Zeit, wirklich Hunderte von Würfen durchzuführen und zu vergleichen? Wir nehmen sie uns.

In den Klassen 3 und 4 lernen wir die Geheimnisse der Knoten kennen - sowohl praktisch als auch mit einigen Ausflügen in die mathematische Theorie.

Ralph Sontag

23.08.2017: Schuljahr 2017/2018

Auch im kommenden Schuljahr werden die Mathe-Spiele stattfinden. Neben der Teilnahme an Wettbewerben wie dem Mini-Känguruh oder dem Informatik-Biber werden wir natürlich spielen, experimentieren und knobeln.

Den Starttermin für das Angebot teilen wir nach Absprache mit der Schulleitung noch mit.

Ralph Sontag