Logo Mathe erleben


Logo Mathe-Insel
Mathe-Insel
Junge Kinder entdecken Mathematik im Spiel und Experiment

2010-03-08: Turniere mit Sechsecken

Six ist ein schnelles, leicht zu erklärendes Spiel, was trotzdem eine vorausschauende Taktik erfordert. Wir veranstalteten kleine Turniere und lernten dabei zugleich Turnierpläne kennen.


Jeder gegen jeden - oder lieber KO-System?

Six-Turnier - die Köpfe rauchen Six-Turnier: Die Köpfe rauchen
Six-Turnier - Denken an mehreren Tischen Six-Turnier: Denken an mehreren Tischen
In der vergangenen Woche kam ein für die meisten neues Spiel auf den Tisch. Wenige Minuten genügten, dann waren die Regeln von 'Six' klar. Jetzt musste gespielt werden! Und wenn die Lust so groß ist, kann man auch gleich ein Turnier eröffnen. Jeder gegen jeden war der Plan, und es galt, Gewinnpunkte zu sammeln.

Am Ende stand eine klare Siegerin fest (Herzlichen Glückwunsch, Luise!), aber gelernt hatten wir noch etwas: Es sind ziemlich viele Partien zu spielen!

Also testeten wir heute einen anderen Turnierplan: Das Doppel-KO-System. Deutlich schneller gelangten wir zu einem Finale, und wieder war es Luise, die in lauten Jubel ausbrach.

Was ist eigentlich wichtig an so einem Turnierplan? Dass der Beste gewinnt? Dass das Turnier nicht zu lange dauert? Oder gibt es noch mehr Forderungen? Darüber müssen wir in der nächsten Woche noch einmal nachdenken.


© R. Sontag, H. Geisler, 08.03.2010