Logo Mathe erleben


Logo Mathe-Insel
Mathe-Insel
Junge Kinder entdecken Mathematik im Spiel und Experiment

2010-02-01: Show der Roboter

Die Roboter zeigten, was sie können: Vor Wänden anhalten, Helligkeiten und Farben erkennen, auf Geräusche hören, Figuren fahren, ... - und alles auf unsere Befehle hin! Eltern, Erst- und Zweitklässler waren von der Vorführung der Großen begeistert!


Lego-Roboter mit Lichtsensor Hell und Dunkel erkennen
Informatik ist kein Schulfach (mehr). Die Vorstellungen von dieser Wissenschaft sind daher mitunter recht verschwommen. In den letzten Einheiten wollten wir etwas von dem kennenlernen, was die Arbeit vieler Informatiker ausmacht: Algorithmen entwickeln und in Programme umsetzen.

Die Lego-Roboter boten dafür genau das richtige Umfeld. Die Programmierumgebung enthält keine großen Einstiegshürden. Alle Kinder können sehr schnell erste einfache Befehle eingeben und ihre Wirkung überprüfen.

Aber wenn der Roboter bestimmte Aufgaben erfüllen soll, ist Abstraktionsvermögen gefragt: In welcher Reihenfolge müssen die Anweisungen stehen, damit das Gewünschte passiert? Wie kann man mit den verfügbaren Anweisungen das Ziel erreichen?

Unser Bild zeigt den Roboter, wie er auf einem Zebrastreifen entlangfährt. Der Lichtsensor misst dabei die Helligkeit und spielt dabei hohe oder tiefe Töne. Die Fahrt über den Zebrastreifen produziert also ein Tatü-Tata wie bei der Feuerwehr.


© R. Sontag, H. Geisler, 01.02.2010