Logo Mathe erleben


Logo Mathe-Insel
Mathe-Insel
Junge Kinder entdecken Mathematik im Spiel und Experiment

2009-01-18: Lynx

Mit Lynx, einem Verbindungsspiel, starteten wir ins neue Jahr.

Lynx - ein Connection Game

Lynx - Beispiel Das Buch 'Connection Games. Variations on a Theme' von Cameron Browne enthält viele, kaum bekannte Spiele, von denen sich einige hervorragend mit Papier und Stift spielen lassen. Für unseren Start ins neue Jahr haben wir im zweiten Kurs 'Lynx' eingeführt. Die nebenstehende Spielsituation stammt aus dem Buch.

Hier versuchen zwei Spieler, die Seiten des Spielfeldes durch einen Pfad eigener Farbe miteinander zu verbinden. In Bild möchte Weiß einen waagerechten Weg bauen, Schwarz will hingegen die obere und untere Seite verbinden und hat es gerade geschafft.

Die Spieler ziehen abwechselnd je einen Strich zwischen zwei benachbarten Punkten des Feldes, und wenn ein Spieler ein Gebiet eingeschlossen hat, gehört es ihm und wird mit seiner Farbe markiert.

Einzige Sonderregel: Es dürfen sich niemals vier Striche in einem Punkt treffen.Das sorgt dafür, dass es immer einen Gewinner gibt.

Lynx wurde von Dan Troyka und Cameron Browne im Mai 2004 erfunden und bislang noch nicht ausführlich erforscht. Die Kinder haben die Regeln schnell erfasst und bereits erste Aufgaben zu diesem Spiel gelöst.


© R. Sontag, H. Geisler, 18.01.2009